Sie sind nicht angemeldet.

Drachenherz

Fellschuhgänger

  • »Drachenherz« ist männlich
  • »Drachenherz« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 89

Über mich: Ich bin ein Unikum. :)

Wohnort: 86179 Augsburg

Beruf: Hobby - Archaeotechniker

Hobbys: Archaeotechnik schwerpunkt textil und Holz. Insbesondere Spindeln, Weben, Nähen, Pfeile bauen.

Danksagungen: 22 / 3

  • Nachricht senden
270

Schütze

1

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:18

Die Geschichte des Webens

Ich habe auf der Seite meines Lagerverbundes die erste Version eines Aufsatzes über die Geschichte des Webens veröffentlicht. Die Zeitspanne reicht vom Neolithikum bis zum späten Mittelalter.
Kann mir bitte jemand eine Rückmeldung schreiben?
Habe ich etwas wesentliches vergessen?
Ich befürchte das ich in der Urgeschichte und in der Antike ein paar Nachilfestunden gebrauchen kann.

Hier ist der Link: http://www.archaeotechnik.de/index.php/tuchweberei
Signatur von »Drachenherz« Come, come again, whoever you are, come!
Heathen, fire worshipper or idolatrous, come!
Come even if you broke your penitence a hundred times,
ours is the portal of hope, come as you are.
(Mewlana Dschahal al Din ibn ar Rumi)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ingo (24.10.2012)